Cornelia Wiethaler

Beliebt

21.07.-18.08.2019 Ausstellung 50 Jahre Mondlandung

Handschriften und Artefakte erzählen die spannende Geschichte des Wettlaufs zum Mond. Städtische Galerie (Stadthalle) Schloßplatz, 36129 Gersfeld (Rhön) Eröffnung: 21.07.2019, 11.00 Uhr Einführung von Erhard Belz (AdA-Vorsitzender) Vortrag 50 Jahre Mondlandung und Neil Armstrongs Fußabdrücke in Fulda und Gersfeld, von Cornelia Wiethaler (Politologin) und Zeitzeuge Helmut Dette www.ada1986.de  

Letzte Beiträge

21.07.-18.08.2019 Ausstellung 50 Jahre Mondlandung

Handschriften und Artefakte erzählen die spannende Geschichte des Wettlaufs zum Mond. Städtische Galerie (Stadthalle) Schloßplatz, 36129 Gersfeld (Rhön) Eröffnung: 21.07.2019, 11.00 Uhr Einführung von Erhard Belz (AdA-Vorsitzender) Vortrag 50 Jahre Mondlandung und Neil Armstrongs Fußabdrücke in Fulda und Gersfeld, von Cornelia Wiethaler (Politologin) und Zeitzeuge Helmut Dette www.ada1986.de  

15.07.2019 50 Jahre Mondlandung

  50 Jahre Mondlandung – Von Verschwörungstheorien und Fuldaer Fußstapfen, Vortrag von Cornelia Wiethaler mit Zeitzeuge und Buchautor Helmut Dette. Mit Rückblick auf die Live-Telefonate mit Neil Armstrong an der Hochschule Fulda vor 10 bzw. 15 Jahren. 18.00 Uhr, Hochschule Fulda, Gebäude 10, Raum 001 (Student Service Center).  www.hs-fulda.de Plakat_Mondlandung HS Fulda

Neil-Armstrong-Tag 8.08.2018

Helmut Dette erzählt von seinem berühmten Freund Neil-Armstrong-Tag des DAFKS Kontakt, FULDA   Beim dritten Neil-Armstrong-Tag des DAFKS Kontakt Fulda berichtete Politologin Cornelia Wiethaler von der eher unbekannten Seite des weltberühmten Astronauten: Armstrong, der Segelflieger. Denn der Mann, der einst die stärksten von Menschen gebauten Triebwerke unter sich spürte, war großer Fan des unmotorisierten Fluges. […]

40 Jahre Museumsverein für das Deutsche Segelflugmuseum Wasserkuppe

Helmut Dette und Helmut Sinn in Heidelberg am 30.11.2017 Sie feiern die Gründung des Museumsvereins vor 40 Jahren am 30.11.1977

Das Deutsche Segelflugmuseum auf der Wasserkuppe – Die fünf Meilensteine der Vorgeschichte

Nach Eröffnung der neuen Flugzeughalle mit provisorischem Rhöner Segelflugmuseum am 8.08.1970 beflügelt Neil Armstrong den Impuls von Helmut F. Dette für ein Segelflugmuseum von nationaler und internationaler Bedeutung auf der Wasserkuppe. 17 Jahre Gründungsarbeit folgen. 1. Meilenstein Oldtimer-Segelflugzeuge: Die Fuldaer Zeitung berichtet am 12.05.1973 erstmalig über die Sammlung der Oldtimer-Segelflugzeuge. Die ersten 3 Flugzeuge kommen […]

8.08. Neil-Armstrong-Tag

2017-08-09 FZ Armstrongs Abdruck in der Rhön 2017-08-10 Osthessen News – Armstrong-Tag   HR4, 9.08.2017, 12.30 Uhr Verschwörungstheorie, DAFKS will Sinn für die Wahrheit schärfen   HR4, 9.08.2017, 16.30 Uhr Waren die Amerikaner wirklich auf dem Mond, DAFKS will Verschwörungstheorie entgegen wirken

Der Satz, „der nie gesprochen wurde“

Der berühmte Satz, den Neil Armstrong sprach Zweifler: Houston feiert; bloß was? Die erfolgreiche Mondlandung oder den größten Schwindel des Jahrhunderts? Wurde der Satz nachträglich hineinkopiert? Und wo wurde er gesprochen? Auf dem Mond, in einem Studio? Betrug oder einfach nur ein leichtfertiger Umgang mit historischem Material? Helmut F. Dette, meine Antwort: Nach dem Lesen […]

Schlusswort und Fazit

  Apollo 11 Der erste Flug zum Mond – Wahrheit oder Täuschung? (2006) Imhof-Verlag Schlusswort und Fazit, Helmut F. Dette Verehrte Leserin, verehrter Leser, mit dem vorliegenden Buch hatte ich mir die Aufgabe gestellt, Ihnen im ersten Teil den Ablauf des Apollo-11-Unternehmens vorzutragen und Fakten sprechen zu lassen um mich dann kritisch mit dem tendenziösen […]

Foto aus dem Filmstudio

Foto aus dem Filmstudio? Zweifler: Der Astronaut, der im Schatten der Landefähre von der Leiter steigt, ist verdächtig hell, so als wäre er mit einer Zusatzbeleuchtung aufgehellt worden. Buzz Aldrin auf dem Mond oder im Studio? Es scheint als würde der Held nicht im gleichmäßigen Licht der Sonne agieren sondern im Spot eines Scheinwerfers. Am […]

Strahlenschäden

Strahlenschäden Helmut F. Dette, meine Antwort: Zunächst ist zu erwähnen, dass im Film zur Illustration der Strahlenschäden in Form von Hautverbrennungen Filmszenen aus dem Vietnamkrieg von schreienden Kindern sowie ein ekelhaftes Foto einer schweren Hautverbrennung 3. Grades (Verkohlung der Haut) gezeigt werden. Dies ist – gelinde gesagt – nicht nur geschmacklos sondern dokumentiert eindeutig die […]